Skip to content

Bundesbrüder

Aus was für unterschiedlichen Persönlichkeiten die Holzminda besteht, zeigt die nachfolgende Auswahl unserer Bundesbrüder. Hinter den Namen sind ihre Biografien verlinkt.

Hochschullehrer / Professoren

Hermann Barnstorff – Deutsch- und Slawistik-Professor an der Uni Madison, Wisconsin

Otto Bode – Professor und Direktor der Biologischen Bundesanstalt in Braunschweig

August Denckmann – Geologie-Professor an der Bergakademie Berlin

Hans Joachim Einbrodt – Professor für Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene an der RWTH Aachen

Adolf Eyme – Professor für Chemie in Berlin

Julius Fischer – Direktor der Bergakademie in Clausthal

Klaus Pohlmeyer – Professor für Theoretische Physik an der Uni Freiburg

Hieronymus Pol – Professor für neuhochdeutsche Literatur an der Universität Groningen

Friedrich Salis – Historiker und Privatdozent an der Uni Marburg

Carl Schilling – Direktor der Seefahrtsschule in Bremen

Dieter Stegemann – Kernphysiker, Professor für Kerntechnik an der TU Hannover

Rudolf Heinrich Weber – Professor für Mathematische Physik in Rostock

August Wolkenhauer – Geographie-Professor an der Uni Göttingen

Theologen

Eduard Goecker – Pfarrer und Kirchenbauer in Wetter (Ruhr)

Adolf Riege – Oberpastor beim Bundesgrenzschutz Nord

Franz Schotte – Superintendent und Pfarrer der St.-Jacobi-Kirche in Göttingen

Georg Stölting – Schul- und Seminardirektor in Wolfenbüttel

Gustav Vogel – Gymnasiallehrer

Politiker

Kurt Blome – Abgeordneter im Reichstag & Schweriner Landtag, stellv. Reichsärzteführer

Heinrich Braasch – Landrat von Neustettin, Dramburg und Breslau

Gerd Fischer – Landrat von Oldenburg in Holstein

Otto Hillebrecht – Mitglied der Bremischen Bürgerschaft und Hauptgeschäftsführer der Kleinhandelskammer in Bremen

Ernst Hintzmann – Schuldirektor in Elberfeld und Mitglied des Preußischen Abgeordnetenhauses

Friedrich Hohn – Landrat von Bersenbrück

Helmut Kaufhold – Landtagsabgeordneter in Nordrhein-Westfalen und Bürgermeister von Gütersloh

Jürgen Mehrtens – Oberstadtdirektor und Ehrenbürger von Delmenhorst

Heinrich Meyer – Bremer Senator und Mitglied der Bremischen Bürgerschaft

Hermann Schrader – Abgeordneter im Braunschweigischen Landtag, Bürgermeister und Ehrenbürger von Holzminden

Theodor Sonnemann – Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes

Wilhelm Tannenberg – Diplomat in den USA

Richard Uffeln – Bürgermeister von Moringen

Berthold Walther – Landrat von Meppen

Mediziner

Adolf Flockemann – Arzt und Konsul in Südafrika

Otto Gerlach – Sanitätsrat und Königlicher Kreisarzt für den Landkreis Ilfeld

Paul Gusmann – Arzt und Naturforscher

Wilhelm Lindenberg – Chefarzt in Celle und Freimaurer

Paul Lücker – Geheimer Sanitätsrat und Ehrenbürger von Preußisch Oldendorf

Gerhard Schumann – Arzt und Mitbegründer der Chirotherapie in Deutschland und Spanien

Ernst Klaus Tiedemann – Tropenmediziner und Entwicklungshelfer in Afrika

Hermann Tjaden – Direktor des Bakteriologischen, später Hygienischen Instituts in Bremen

Rolf Ulrich – Sportmediziner und Betreuer der deutschen Schwimm-Mannschaft Olympia 1972

Juristen

Heinrich Ahrens – Versicherungsmanager und Freimaurer

Otto Dettmers – Generaldirektor des Norddeutschen Lloyd in Bremen

Georg Greißinger – Rechtsanwalt und Notar, Spezialist für Verkehrsrecht

Hermann-Gerhard Gruß –Gerichtspräsident am Sozialgericht Münster

Hans Hassel – Präsident des Verwaltungsgerichtshofes Braunschweig

Karl Munzel – Landrat von Peine und Mitglied des Niedersächsischen Staatsgerichtshofes

Friedrich Schlanbusch – Chef der Hamburger Kriminalpolizei, Direktor der Hamburgischen Landesbank, Verfassungsrichter in Hamburg

Friedrich Schuver – Oberkreisdirektor von Aurich

Hermann von Stutterheim – Landgerichtsdirektor am Landgericht Braunschweig

Georg Thieler – Bürgermeister von Jena und Fabrikant

und Studenten aus den unterschiedlichsten Studiengängen

Friedrich Boden – Brauereibesitzer in Einbeck

Carl August Bodenstein – Chemiker und Fabrikdirektor

Jan Bohls – Zoologe und Volkskundler

Richard Bremer – Chefredakteur und Agrar-Journalist

Theodor Colshorn – Schriftsteller

Benno Diederich – Schriftsteller

Karl Großmann – Heimatforscher in Vlotho

Alex Heskel – Historiker

Karl Jordan – Zoologe und Mitglied der Royal Society

Friedrich Krankenhagen – Geheimrat und Direktor des Schillergymnasiums in Stettin

Willy Nolte – Fischereirat

Eduard Pelissier – Historiker

Hans Schreib – Chemiker, Erfinder und Fabrikdirektor

Kurt Selle – Leiter des Gymnasiums in Wolfenbüttel und Leiter des Deutschen Altphilologenverbandes

Eduard Steinacker – Lehrer und Kunstschriftsteller

Ernst Voges – Journalist, Schriftsteller, Privatgelehrter